Die seit zwei Jahren anhaltende Corona-Pandemie hat gezeigt, dass es auch ohne feste Sprechzeiten für unsere Mitglieder und Interessenten sehr gut möglich ist, mit der Genossenschaft in Kontakt zu treten. Tatsächlich haben wir festgestellt, dass eine vorherige Terminvereinbarung sogar dazu führt, dass sich die Mitarbeiter besser auf das Gespräch vorbereiten und mehr Zeit für das jeweilige Anliegen einplanen konnten.

Diesen Erkenntnissen möchten wir ab Mai 2022 durch eine Anpassung der Sprechzeiten wie folgt Rechnung tragen:

Bei persönlichem Gesprächswunsch eines Mitglieds – egal zu welchem Sachverhalt (Wohnungssuche, mietrechtliche oder technische Angelegenheiten) – soll möglichst eine vorherige Abstimmung (per Mail oder Telefon) zur gemeinsamen Vereinbarung eines Termins erfolgen. Der Termin kann an jedem Arbeitstag der Woche stattfinden, was eine erhöhte Flexibilität, die Planung eines angemessenen Zeitfensters und die Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse unserer Mitglieder mit sich bringt. Zudem haben unsere Mitarbeiter somit die Möglichkeit, sich inhaltlich auf das Gespräch vorzubereiten, um auf das Mitglied besser eingehen zu können.

Das bedeutet konkret:

Bisherige Sprechstunde (vor der Pandemie)                             Veränderung ab Mai 2022

Dienstag     09:00 – 12:00 Uhr                                                         entfällt
Dienstag     13:00 – 18:00 Uhr                                                         Sprechstunde für Mietinteressenten (ohne Termin)

Donnerstag 15:00 – 17:00 Uhr                                                        entfällt

Selbstverständlich sind wir grundsätzlich auch während der Interessentensprechstunde für unsere Mitglieder ansprechbar. Allerdings nimmt die individuelle Beratung zur Wohnungssuche viel Zeit in Anspruch und unser Anliegen durch die neue Verfahrensweise ist, Wartezeiten für unsere Mitglieder so gering wie möglich zu halten, was eben durch die vorherige Vereinbarung eines Termins gelingt.

Wir gehen davon aus, damit eine gute und flexible Verfahrensweise für den persönlichen Kontakt zwischen unseren Mitgliedern und unserer Geschäftsstelle geschaffen zu haben.

Das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske hat für Besucher weiterhin Gültigkeit. Bei erkennbaren Covid-19-Erkrankungssymptomen ist der Zutritt nicht gestattet.